ARCC.art präsentiert Birgit Graschopf auf der Parallel Vienna 2017

ARCC.art präsentiert Birgit Graschopf auf der Parallel Vienna 2017

August 29, 2017

Nocturnal

Im Rahmen ihrer ersten Präsentation bei der Parallel zeigt die ARCC.art Gallery neue Arbeiten der in Wien lebenden Fotografin Birgit Graschopf. In dem Fotozyklus Geister widmet sich die Künstlerin dem Thema des Nachtstücks, interpretiert es neu, und erweitert es um den Aspekt des Performativen. Entstanden sind Langzeitbelichtungen bei Mondlicht, für die sich die Künstlerin selbst inszeniert und mit Posen klassischer Aktdarstellungen der Kunstgeschichte experimentiert. Unvermeidbare Bewegungen während der langen Belichtungsphasen von bis zu fünf Sunden führen zu Unschärfe, die sich wie geisterhafte Spuren in die Fotografie einschreibt. Durch die Belichtung auf dem Trägermaterial Schleifpapier oder der Wand selbst wird dieser Effekt auf der fotografischen Oberfläche noch verdichtet und führt zu unerwarteten Ergebnissen.

Text: Georgia Holz
Kuratorin: Georgia Holz


Parallel Vienna
Opening: Dienstag, 19.09.2017, 13:00 – 22:00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Messe von Mittwoch
20.09.2017 bis Sonntag, 24.09.2017 sind jeweils:

Mittwoch, 20.09., 15:00 – 22:00 Uhr "Lange Nacht der Messe", parallel zur Eröffnung der vienna contemporary

Donnerstag, 21.09. und Freitag 22.09., 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag, 23.09. und Sonntag, 24.09., 11:00 – 19:00 Uhr 

Ort: Alte Sigmund Freud Universität, Schnirchgasse 9A, 1030 Wien ((eicht zu erreichen mit der U3, Station Erdberg, Ausgang hinten – Thomas-Klestil-Platz/ Schnirchgasse)



Schreiben Sie einen Kommentar