Alexander Karner

 

 

Alexander Karner

Alexander Karner

Der in Wien geborene Künstler Alexander Karner, der in Frankfurt bei dem Aktionisten Hermann Nitsch und dem zeitgenössischen Konzeptkünstler Simon Starling studiert hat, versteht sich als Vertreter der Postmoderne.

Die meisten seiner bildnerischen Werkgruppen zitieren in bewusst eklektizistischer Anlehnung die wichtigsten kunsttheoretischen Einflüsse des 20.Jahrhunderts, ganz im Sinn der Theorie der Postmoderne.

Wenn man seine Arbeiten jedoch betrachtet, hat man das Gefühl einem ganz eigenständigen Werk gegenüber zu stehen, das nicht nur sehr materialbezogen ist, sondern dem auch eine ganz eigene Sprache und Logik inhärent zu sein scheint. Seine Konzepte sind vielschichtig und gut durchdacht, oftmals Transformationen vorangegangener Arbeiten und Entwicklungen.

Alexander Karner ist bisher bekannt geworden durch seine Schlüsselakkumulationen auf Metall und den Frottagen, abgedruckt von eben diesen Materialbildern - zu verstehen als Hommage an Arman und die Nouveau Realists der 60er Jahre. Mit diesen Werken ist er in zahlreichen musealen Sammlungen in Österreich und Deutschland vertreten (21er Haus, Belvedere Wien, Museum Würth, uvm.).

Seit 2012 hat er sich auch verstärkt der Konzeptkunst zugewandt. Zuletzt beschäftigte er sich mit dem Thema der Bestattungskulte, die in jeder Kultur signifikante Bedeutung hatten und haben. Daraus entstand das Konzept “schwarze, weisse rosen, - ein ewiges leben als kunstwerk“.

 Konzept "Ein ewiges Leben als Kunstwerk" 

 

Alexander Karner, Biographie und Bibliographie

Geboren in Wien

Seit 1996 freischaffend in Wien tätig

2002-2003 Hermann Nitsch Staatliche Hochschule für Bildende Künste/Frankfurt am Main

2003-2004 Simon Starling, Staatliche Hochschule für Bildende Künste/Frankfurt am Main

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:

03.05.-18.05.2018, Ausstellung „Kontraste“, Alexander Karner, Helga Scholler, Galerie Ursula Stross, Galerientage Graz

12.02.-12.03.2018, Gruppenausstellung „group exhibition spring“, Galerie Ursula Stross, Graz, Ablinger Offerus, Davis Joey, Kaiser Olivia, Karner Alexander, Lone Kim, Maier Michael, Soltys Herbert, Weissenberger Emmerich

07.09.17-01.10.17, Einzelausstellung „keys and roses“, Galerie Felix Höller Wien

26.06.17-30.06.17, (art)work is (art)progress; Alexander Karner arbeitet und diskutiert vor Publikum, Galerie Ursula Stross, Graz

22.03.17-20.04.17, Ausstellung Re-Tabuisierungen, Galerie Ursula Stross, Graz; Alexander Karner, Johanna Bogensberger, Kathrin Siegl

18.11.15 – 20.12.15, Ausstellungsbeteiligung, Weihnachtsausstellung in der Sammlung Infeld, Haus der Kultur, Halbturn/Ö; Alexander Karner, Annemarie Baumgarten, Hermine Karigl-Wagenhofer, Martina Reinhart

17.09.15 – 14.11.15, Einzelausstellung, Tabubruch und/oder Retabuisierung, Kunstraum David, Wien

01 – 06 2014, Ausstellungsbeteiligung Durchhaus 1010 Wien, Alexander Karner, Les Tardes Goldscheyder, u.a.

11.11.2013 – 07 2014, Ausstellungsbeteiligung Galerie Klasan/Wien; Alexander Karner, Renate Lohrmann, u.a.

03.05.13 – 30.03.14, Ausstellungsbeteiligung, „A.E.I.O.U. Österreichische Aspekte in der Sammlung Würth“, Museum Würth, Künzelsau/D, Katalog

Robin Christian Andersen, Siegfried Anzinger, Asgar / Gabriel, Christian Ludwig Attersee, Victor Bauer, Herbert Boeckl, Erwin Bohatsch, Oskar Bottoli, Herbert Brandl, Arik Brauer Gunter Damisch, Berenice Darrer, Oliver Dorfer, Georg Eisler, Josef Engelhart, Carl Fahringer, Joseph Floch, Hans Fronius, Jakob Gasteiger, Alfred Haberpointner, Anne Hausner, Rudolf Hausner, Xenia Hausner, Manfred Hebenstreit, Markus Hofer, Rudolf Hoflehner, Rudolf Hradil, Alfred Hrdlicka, Friedensreich Hundertwasser, Eugen Jettel, Georg Jung, Alexander Karner, Gustav Klimt, Kurt Kocherscheidt, Oskar Kokoschka, Karl Korab , Franz von Matsch, Georg Merkel, Louise Merkel-Romée, Jürgen Messensee, Josef Mikl, Carl Moll, Nikolaus Moser, Hermann Nitsch, Peter Pongratz, Arnulf Rainer, Markus Redl, Rudolf Ribarz, Franz Ringel, Arthur Salner, Hubert Scheibl, Roman Scheidl, Hubert Schmalix, Walter Schmögner, Josef Schwaiger, Rudolf Schwaiger, Günter Silwa Sedlak, Peter Sengl, Hans Staudacher, Thomas Stimm Dietrich Thiel, Wilhelm Thöny, Otto von Thoren, Alfons Walde, Rainer Wölzl, Fritz Wotruba, Erwin Wurm, Karl Zach, Eduard Zetsche, Otto Zitko, Alfred Zoff, Leo Zogmayer

2011 Ausstellungsbeteiligung, „Debut“, Kunstverein Villa Weiss/Ligist/Stmk

Alexander Karner, Gerald Brettschuh, Christian Eisenberger, Michael Gumhold, Mirac Güven, Markus Hofer, Wendelin Pressl, Franz Riedl, Klaus Schuster und Gustav Troger

26.09.2011 Kurator Jasper Sharp führt mit „TheCollective“ durch die Ausstellung im EVVA Werk Wien

01.07.-31.07.10, Ausstellungsbeteiligung, “Neoinformelle Materialsprache” Galerie Peithner-Lichtenfels Wien,

Alexander Karner, Tanja Boukal, Michael Endlicher, Urban Grünfelder, MARCK, Billi Thanner, Stefan Waibel, Udo Nöger, Martin C. Herbst, Letiza Werth, Sabina Mlejnek, Alexander Kiessling

03.08.09- 08/10 Ausstellungsbeteiligung „Farbe als Materialität, Materialität als Farbe“, Schloss Zeillern, Mostviertel/NÖ, Alexander Karner, Renate Lohrmann, Kurator: Gottfried Quendler

16.09. -25.09.09 Einzelausstellung Galerie Studio 18, Währingergürtel 75, 1180 Wien

03.07. -19.07.09 Ausstellungsbeteiligung, „Meisterwerke aus Österreich“, Burgmuseum Deutschlandsberg

Nitsch, Rainer, Brus, Mühl, Gironcoli, Oberhuber, Karner, u.a.

16.06. -05.09.09 Ausstellungsbeteiligung, „Sommer-Rendevous“, Die Galerie am Salzgries, Wien

24.06. -11.07.09 Einzelausstellung, „Alexander Karner, Malerei, Materialakkumulationen, Frottagen“ Galerie Kunst&Handel, Wien

2009 Ausstellungsbeteiligung, Künstlerhaus, „Hermann Nitsch, Vorbilder, Zeitgenossen, Lehre“, Wien

Eröffnung: Wieland Schmied, Katalog

Christian Ludwig Attersee, Georg Bernsteiner, Alfred Biber, Herbert Boeckl, Herbert Brandl, Arik Brauer, Günter Brus, Heinz Cibulka, Andrea Cusumano, Margret Dieberger/Wenzel-Jelinek, dieholasek, Wolfgang Denk, Jim Dine, Caren Dinges, Thomas Draschan, Anton Faistauer, Jenny Feldmann, Magdalena Frey, Adolf Frohner, Frank Gassner, Richard Gerstl, Ludwig Gerstacker, Helmut Hable, Hanna Hollmann, Herbert Hollmann, Friedensreich Hundertwasser, Gerhard Jaschke, Anton Jessner, Alexander Karner, Peter Kasperak, Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Anton Kolig, Cornelius Kolig, Karsten Kraft, Rudolf Leitner-Gründberg, Mirek Macke, Esther Merz, Hanno Millesi, Otto Muehl, Barbara Philipp, Evangelina Pitsou, Rudolf Polanszky, Markus Prachensky, Arnulf Rainer, Paul Renner, Michael Riedel, Franz Ringel, Dieter Roth, Gerhard Rühm, Egon Schiele, Christoph Schlingensief, Ralf Schmitt, Leopold Schuster, Rudolf Schwarzkogler, Vroni Schwegler, Andreas Stasta, Hans Staudacher, Katrin Sturm, Antoni Tapies, Emilio Vedova, Peter Veit, Ekrem Yalcindag, Kurt Zein, Giuseppe Zevola

16.05. -30.05.09, Einzelausstellung, „Malerei, Materialakkumulationen, Frottagen“, Galerie Kunst&Handel, Haus Frey, Graz

15.12.07-11.01.08 Ausstellungsbeteiligung, J. Girardoni und „latest works“ junger Künstler, Galerie Lukas Feichtner Wien, Alexander Karner u.a.

10/2008 Ausstellungsbeteiligung, „ViennArt“, Museum MUSA Wien,

Akelei Sell, Alexander Karner, Andreas Fraunberger, Andy Chicken, Bernadette Reiter, Brigitte Konyen, Christian Eder, Christian Rupp, Christiane Spatt, Claudia-Maria Luenig, Claudia Mongini, Cynthia Schwertsik, Elizabeth McGlynn, Esther Stocker, Gabriele Schöne, Gerald Zahn, Gertrude Moser-Wagner, Greta Znojemsky, Hannes Priesch, Helga Köcher, Ilse Chlan, Ingeborg Pluhar, Isabel Becker, Isabel Czerwenka-Wenkstetten, Jeannot Schwartz, Johanna Tatzgern, Jörg Piringer, Karl-Heinz Ströhle, Margaret Schwarz, Martin Strauss, Martina Tscherni, Mia Legenstein, Oliver Roman, Peter Fleissner, Rudi Aigelsreiter, Ruth Mateus, Sophia Panteliadou, Tina Nirtl

2008 „Schaufenster“, Galerie Welz/Salzburg

02-05. 2008 Einzelausstellung, „Alexander Karner 42 Bilder“, RAG, Wien/Innere Stadt

2007-2008 Ausstellungsbeteiligung, Landesmuseum NÖ, „Die Liebe zum Objekt“, Katalog

Alexander Karner, Ona B., Bernhard Barek, Gundi Berghold, Michael Blank, Tassilo Blitterdorf, Sini Coreth, Josef Danner, Johannes Domenig, Stephan Fillitz, Judith P. Fischer, Heinz Frank, Padhi Frieberger, Gelitin, Markus Gradner, Christine Hohenbüchler, Elisabeth Homar-Zogmayer, Bernhard Hosa, K.U.SCH., Gerhard Kaiser, Michael Kienzer, Evelin Klein, Michael Kos, Vadim Kosmatschof, Brigitte Kowanz, Richard Künz, Hans Kupelwieser, Brigitte Lang, Kurt Lang, Bernhard Leitner, Gert Linke, Marianne Maderna, Petra Maitz, Kurt Mayer, Gertrude Moser-Wagner, Hermann Josef Painitz, Margot Pilz, Klaus Pinter, Rudolf Polanszky, PRINZGAU/podgorschek, Helmut Rainer, Kurt Ryslavy, Roman Signer, Kurt Spitaler, Andreas Steiner, Oswald Stimm, Josef Trattner, Karin Vidensky, Simon Wachsmuth, Franz West, Erwin Wurm

30.6.- 04.11.07, Ausstellungsbeteiligung „Collected & Made for Admont“, Museum für Gegenwartskunst Admont,

Alexander Karner, Georg Frauenschuh, Hans Jandl, Martin Kaltner, Josef Kern, Anton Petz, Josef Schwaiger, Gerlind Zeilner, Lisa Huber, Nikolaus Korab, Konrad Rainer, Eva Schlegl, Kurt Straznicky, Michael Gumhold, Julie Hayward, Deborah Sengl, Hannes Priesch, Simon Wachsmuth

2007 Ausstellungsbeteiligung Artmark Galerie Wien, „Rose oh reiner Widerspruch“

Alexander Karner, Peter Assmann, Reinhold Aumaier, Peter Baric, Hartwig Bischof, Xi Chen, Titanilla Eisenhart, Jacqueline Fritsche, Leo Hainzl, Günther Kaip, Andrea Langmair, Pawel Mendrek, Eva Maria Neuper, Eva Petric, Teresa Präauer, Puschnig Katharina, Martina Reinhart, Emi Rendl Denk, Robert Schwarz, Isa Stein, Regine van der Vloedt, Richard Wall, Stefan Zsaitsits.

Kurator: Peter Assmann, Dir. Landesmuseum OÖ

31.07.-09.08.07 Ausstellungsbeteiligung, Dozenten der Dresdner Sommerakademie, Kulturverein riesa efau, Villa Eschebach, Dresden

Rosa Loy, Kerstin Schaefer, Alexander Karner, Marion Eichmann, Selda M. Soganci, Rosa Gabriel, Marco Henkenjohann, Kerstin Quandt, Andrej Pirrwitz, Göran Gnaudschun, Desiree Palmen, Jan Verbeek, Hartwig Mülleitner, Irene Vigener, Steffen Ahrens, Barbara Caveng, Nanna Lysholt-Hansen

09.07.-30.07.06 Kunsthalle Krems Factory, Projekt „(art)work is (art)progress“, Alexander Karner (Idee und Konzept), Alexander Karner, Reiko Zero Ishihara, Robert Speranza, Kurator(in): Elisabeth Voggeneder

2006, 17.05.-16.09.06, Ausstellungsbeteiligung, Galerie Eugen Lendl, Graz

Thomas Baumann, Torie Begg, Daniel Buetti, Herbert Brandl, Helen Chadwick, Gunter Damisch, Karel Dierickx, Manfred Erjautz, Vadim Fishkin, Günther Förg, Anton Henning, Jus Juchtmans, Alexander Karner, Michael Kienzer, Bernd Koberling, Mirjam Kuitenbrouwer, Zilla Leutenegger, Rudi Molacek, Dennis Oppenheim, Bernhard Prinz, Werner Reiterer, Robert Schaberl, Hubert Schmalix, Beat Streuli, Dario Urzay, Cornelius Völker, Markus Wilfling, Hermione Wiltshire.

2006 Ausstellung Landegger Pottendorf-Landegg, NÖ

08.03.-15.03.06, Kunstauktion „Happy Kids“, Dorotheum Wien, Folder

13.10.-12.11.05 Einzelausstellung „Alexander Karner, Neoinformelle Malerei, Schlüsselakkumulationen, Frottagen auf Leinwand“, Galerie Appel/Frankfurt am Main

20.09.-30.11.2005 Ausstellungsbeteiligung, Alexander Karner, Markus Hofer, Judith P. Fischer, „Irritation, Variation, Intuition“, Artroom Würth, Böheimkirchen/NÖ, Eröffnung: Mag. Sonja Traar/Sammlung Essl, Katalog

20.04.-24.04.2005 Messebeteiligung, ViennAfair, Kunstmesse Wien, Galerie Appel/Frankfurt

09.12.2004-22.01.2005 Ausstellungsbeteiligung, „Frische Bilder“, Galerie Eugen Lendl, Graz

Alexander Karner, Andrew Bick, Djawid C. Borower, Aurelia Gratzer, Anita Groener, Nick Miller, Robert Muntean, Michael Reafsnyder, Oto Rimele, Hubert Schmalix, Christoph Schirmer, Helmut Swoboda

11/2004 Ausstellung co2 Gallery at Work, Wien

12.02.-19.03.2004 Ausstellungsbeteiligung „Thats new“, IG Bildende Kunst Wien, 94 Künstler, Thomas Draschan, Robert F. Hammerstiel, Alexander Karner, Julie Monaco, Peter Pongratz, Sula Zimmerberger, Otto Zitko, u.v.m.

2004 Ausstellungsbeteiligung Staatliche Hochschule für Bildende Kunst, genannt Städelschule, Rundgang 2004, Frankfurt am Main/D

8.10. - 19.10.2003, Einzelausstellung, „Alexander Karner, Materialempfinden/Malerei, Neue Werke und Katalogpräsentation“, Haus Wittgenstein Wien, Kuratorin: Elisabeth Voggeneder, Eröffnung: Hermann Nitsch, Werkkatalog

2003 Ausstellung im Rahmen der Ausstellung „Der Schlüssel zur Kartause Mauerbach“, Kartause Mauerbach/A

16.01.2003 Ausstellungsbeteiligung, „New Step in January, ausgewählte Malereipositionen“, Galerie U7 Frankfurt am Main/D, Kurator Daniel Birnbaum, 17 Künstler

17.10.-20.10.2002 Art Pannonia, internationale Kunstmesse, Neusiedl am See/Burgenland

2002 Ausstellung und Happening, M.E.L. Kunsthandel Reinhold Sturm, Wien

2002 Ausstellung Yachthafen Marina, Wien/Leopoldstadt

23.10.-04.12.2001 Ausstellungsbeteiligung „EU-MAN, 44Künstler aus 8 EU Ländern“, M-Art Galerie am Börseplatz, Wien

28.09.-30.11.01, Einzelausstellung, „Schlüsselerlebnisse -Malerei u. Assemblage“, Kunstraum David, Wien

25.07.-19.08.2001 Ausstellungsbeteiligung, Biennale St.Petersburg, „The Outside of the Inside“, The Manege City Art Hall, St.Petersburg/Russland, 50 internationale Künstler, Katalog

17.05.-27.05.2001 Ausstellung „Malerei und Assemblagen“ Ökowerk Berlin e.V. Berlin/Teufelssee

04.04.-12.04.01, „Neue Arbeiten, Malerei, Installation“, Alexander Karner, Katja Wittmer, Alte Schieberkammer, Wien

10.10.-15.10.2000 Ausstellungsbeteiligung „Wege zur Sinnlichkeit, Malerei, Skulptur, Installation, Performance“ Projektraum WUK, Wien, Alexander Karner, Ali Abou, Hanno Kautz, Anna Skrabal, Katja Wittmer

2000 Ausstellungsbeteiligung, „Autumn Salon“, 29 internationale Künstler, Krakow Cultural Center, Katalog

2000 Einzelausstellung „Alexander Karner im Spielzimmer des Franz Morgenbesser“ Büro Franz Morgenbesser Wien

2000 Ausstellung Kunstmesse Interieur & Design, Hofburg, Wien

26.02.2000 Ausstellungsbeteiligung „ZONE Kunst 3“, Wien, Franz West, Martin Brausewetter, Jan Fekete, Hannes Glaser, Alexander Karner, Katharina Lehmden, u.v.m.

28.10.-05.11.1999 Ausstellungsbeteiligung „Kontraste - Malerei, Skulptur, Installation, Licht und Video“, Historischer Wasserturm, Wien

30.08.-12.09.1999 Ausstellungsbeteiligung „EU-Man Autumn Salon“, 22 internationale Künstler, Kulturverein STOA Helsinki, Finnland

06.10.-18.10.1998 Ausstellungsbeteiligung New Century Artists Gallery, 168 Mercer Street, New York/Soho, Alexander Karner, Hanno Kautz, Franz Würrer, u.a.

21.09.-05.10.1997 Ausstellungsbeteiligung „Junge Kunst in Österreich“, Reitstallungen Schloss Hof, Schlosshof/NÖ, Michaela Bican, Oliver Feistmantl, Hanno Karlhuber, Alexander Karner, Hanno Kautz, Tanja Neubeck, Enriquez de Salamanca, Karl Schnetzinger, Gabriele Schuller, Christoph Köpf, Helene van der Kolk, Franz Würrer

Die Arbeiten sind seit 2004 in verschiedenen öffentlichen Sammlungen und Museen vertreten. (Sammlung Zeitgenössischer Kunst, Museum Belvedere Wien, Sammlung Museum Würth/Künzelsau,D; Museum f. Gegenwartskunst/Admont, Landesmuseum NÖ, Landesmuseum OÖ, Burgenländische LG, „Kunstwerk“, Sammlung Alison u. Peter W. Klein/Eberingen, D, Sammlung Zdenka Infeld, Wien)

Bibliographie:

Ausstellungskatalog, A.E.I.O.U. Österreichische Aspekte in der Sammlung Würth, Museum Würth, Hg. C. Sylvia Weber, Swiridoff Verlag, Künzelsau 2014, ISBN 978-3-89929-272-5

Ausstellungskatalog, Nitsch, Vorbilder, Zeitgenossen, Lehre, Hg. Peter Bogner, Künstlerhaus Wien 2009, Verlag Künstlerhaus ISBN 978-3-900354-17-6, Verlag Lehner Wien, ISBN 978-3-901749-83-4

Sammlung Würth 3, Einblick Ausblick Überblick, Hg. C. Sylvia Weber, Swiridoff Verlag, Künzelsau 2008, ISBN 978-3- 89929-135-3

Alexander Karner, Akkumulationen Transformationen, Hg. Elisabeth Voggeneder, Ritter Verlag, Klagenfurt 2008, mit Texten von Hartwig Knack, Alexandra Schantl und Elisabeth Voggeneder, ISBN 978-3-85415-420-4

Ausstellungskatalog, Die Liebe zu den Objekten, Aspekte zeitgenössischer Skulptur, Landesmuseum Niederösterreich, Alexandra Schantl, Springer Verlag Wien NewYork, 2008, ISBN 978-3-211-73220-5

Alexander Karner – Industrieästhetik und urbane Morbidität, Hg. Elisabeth Voggeneder, Investkredit, Wien 2005

Irritation Variation Intuition, Judith P. Fischer, Markus Hofer, Alexander Karner, Art Room Würth, Hg. Monika Bachler, Würth Ges.m.b.H., Böheimkirchen 2005

Ausstellungskatalog, the outside of inside, The Manege City Art Hall, St.Petersburg, Hg. Amir Khatib, EU-MAN, Helsinki 2001,ISBN 951-98845-0-5

Alexander Karner Werkkatalog, Die Sprache des Materials, Hg. Karl A. Irsigler, Ritter Verlag, Klagenfurt 2003, mit Beiträgen und Texten von Hermann Nitsch, Konrad Paul Liessmann, Burghart Schmidt, Markus Mittringer, Sonja Traar und Elisabeth Voggeneder, ISBN 3-85415-343-0

Ausstellungskatalog, Autumn Salon Krakow 2000, Krakow Culture Center, Hg. Amir Khatib, EU-MAN, Helsinki 2000

 

Harner 1 Harner 2 Harner 3