Anti-Form

Anti-Form

Anti-Form

Michael Schumer und Raffaela Malz

 

Die vöcklabrucker Kreativwerkstatt ANTI-FORM sucht nach Ausdrucksformen... ist reich beschenkt mit Gespür und Sinn für Details, Form und Gestaltung.

2010 von Michael Schumer im Alleingang gegründet, zeigte sich schon bald, was mittlerweile Gewissheit ist: mit genügend Engagement und Motivation ist es auch im nicht urbanen Raum möglich, ein Design Studio zu etablieren, dessen stilistische Ausrichtung die Geschmacksnorm herausfordert und neue Akzente setzt.

Raffaela Malz, Weggefährtin seit 2012, teilt die Leidenschaft für Grafik, Design und Illustration.
Seither wird inspiriert vom eigenen Leben, Musik, Reisen und Subkulturen in den ANTI-Form Laboratorien gemeinsam mit Kunst und Siebdrucken, Illustration, Logos und Brandings geteilt, getüftelt und experimentiert.

Im Verständnis von ANTI-FORM ist es nicht nur der visuelle Sinn der Ästhetik erfasst. Wahre Ästhetik erfordert auch ethisches Bewusstsein und deshalb legt man hier grossen Wert auf die Verwendung von fair produzierten Materialien um Nachhaltigkeit zu gewährleisten sowie ökologische und soziale Verantwortung zu übernehmen.