Bernadette Anzengruber

Bernadette Anzengruber
Bernadette Anzengruber
lebt und arbeitet in Wien

 

Anzengruber arbeitet vorwiegend in den Medien Fotografie, Video, Performance, Objekt und Text. Ihre Praxis ist an der Schnittstelle von bildender Kunst und Philosophie angesiedelt. Die von ihr aufgeworfenen Fragestellungen beschäftigen sich mit Machtgefügen in Sprache und Kommunikation, der Medialisierung von Identität, Handlungsmacht und Gegennarrativen sowie dem Aufbrechen etablierter Erzählmuster.

 

 

Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien (AT), der University of Greenwich, London (GB) und der Kingston University, London (GB)

 

Ausstellungen, Performances, Filmfestivals und Screenings (Auswahl)

 

2016 Frauen Film Tage, Filmhaus Kino, Wien (AT)

AWAY, ehemaliges k. und k. Post- und Telegrafenamt, Wien (AT)

 

2015 SCORES N°10/Philosophy On Stage #4 - Tanzquartier, Wien (AT)

Self Timer Stories - Musac, Léon (ES)

 

2014 Selbstauslöser - Museum der Moderne, Salzburg (AT)

Four By Twelve, Neuer Kunstverein Wien, Wien (AT)

DICK - brut Wien, Wien (AT)

 

2013 DICK - brut Wien, Wien (AT)

Praxis der Liebe - Salzburger Kunstverein, Salzburg (AT)

S/HE IS THE ONE - Kunstraum Niederösterreich, Wien (AT)

Parallel Vienna, Altes Telegrafenamt, Wien (AT)

The Keys To Her Place - VBKÖ, Wien (AT)

 

2012 V=ABC, Katarsis Project Space, Tallinn, (EE)

How Performance Thinks - The London Studio Centre, London (GB)

Temporäre Autonome Zone - Galerie Lisa Ruyter, Wien (AT)

 

2011 rules of play, Tin Sheds Gallery, Sydney (AU)

Philosophy on Stage, Haus Wittgenstein, Wien (AT)

FEMINA - Rio de Janeiro (BR)

identities - QUEER FILM FESTIVAL, Wien (AT)

DotDotDashDot:Queer, Toynbee Studios, London (GB)

Nashville Film Festival - Nashville (US)

zinegoak 2011, ESPACIO ABISAL, Bilbao (ES)

 

2010 Marfa Film Festival - Marfa (US)

Diagonale - Graz (AT)

Triennale Linz 1.0 - LENTOS Kunstmuseum, Linz (AT)

The Allergic Bodies, Stephen Lawrence Gallery, London (GB)

Briolage Deluxe, k48 - Offensive für zeitgenössische Wahrnehmung, Wien (AT)

 

2009 13 Lessons in Performance Art, Top Kino, Wien (AT)

SWANHOTEL - and places we love the best, brut Wien, Wien (AT)

 

Konferenzen, Vorträge und Artist Talks (Auswahl)

Österreichisches Kulturforum Tokio (2015); Alpen-Adria Universität, Klagenfurt (2015); Universität Wien, Wien (2014); brut Wien (2013); Universität Salzburg (2013); Augarten Contemporary (2009)

 

Publikationen in (Auswahl)

Sublin/mes #5 - Aktionskollektiv Philosophieren von unten, Wien (2015); gift - zeitschrift für freies theater 04/2014 - IG freie Theaterarbeit, Wien (2014); Sublin/mes #2 - Aktionskollektiv Philosophieren von unten, Wien (2013); Identifizierungen - Esther Hutfless und Roman Widholm, Turia + Kant, Wien (2011)

 

Preise, Förderungen und Stipendien (Auswahl)

Projektförderung des Otto Mauer Fonds (2016); Förderungspreis der Stadt Wien (2015); Auslandsatelier Tokio des BKA (2015); Theodor Körner Preis (2014); Startstipendium Medienkunst des BKA (2014); Emanuel und Sofie Fohn Stipendium (2013); Birgit­ Jürgenssen­ Preis (2012); Organizers Award des Internationalen Videofestivals Bochum (2011)

 

Sammlungen

Fotosammlung des Bundeskanzleramt Österreich; Sammlung der Stadt Wien

 

Lehrtätigkeit (im universitären und außeruniversitären Bereich)

brut Wien (2013); Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz (2013); Internationale Sommerakademie Salzburg (2010 - 2013)