Felix Theile

Felix Theile*1983 in Hamburg
lebt und arbeitet in Wien


Das Zeichnen mit Tusche auf Folie erlaubt gewisse Freiheiten in Bezug auf Addition und Reduktion des Auftrages und beeinflusst damit die Vollendung von Farbgebung und Bildkomposition. Oft wird aus einem indifferenten „globsterhaften“ Kleks oder Pinselstrich ein konkretes zentrales Motiv quasi herausmodelliert. Um dieses baut sich der übrige Bildraum dann teils zufällig, teils bewusst und gezielt auf.

Das Siebdruckverfahren fixiert letztendlich die Tuschezeichnungen auf einer Ebene zur fertigen Arbeit, dessen Ausgang allerdings auf Grund von Unvorhersehbarkeiten beim Druckvorgang immer ein Stück weit im Ungewissen liegt. Dem Zufälligen und Ungewissen entgegen tritt eine Stilanlehnung an die grafische Ästhetik der Fünfziger und Sechziger Jahre, vor allem im Bereich amerikanischer Comic-tradition, bis hin zu Künstler*innen die diese ebenfalls aufgreifen oder über andere Wege mein Schaffen beeinflussen wie etwa Neo Rauch, Reymond Pettibon oder Elisabeth Peyton
      Studium:


      2017 Diplom in Bildende Kunst. Akademie der Bildenden Künste Wien


      2010- 2017 Grafik und Druckgrafische Techniken bei Gunter Damisch, Akademie der Bildenden Künste Wien


      2007- 2010 Bildhauerei und Performative Kunst bei Monica Bonvicini, Akademie der Bildenden Künste Wien


      2005- 2008 Kunstgeschichte, Universität Wien


      2004 Abitur, Gesamtschule Bergedorf, Hamburg



      Auslandsaufenthalt:


      01. 2010- 06. 2010 Austauschstudium, Kingston University, London


      Projekte:

      2015 Druckauflage Ö1/ORF- Talentebörse


      2013 Plakatgestaltung „Moskau-Petuški“, Werk X


      2012 Illustrationsbeitrag, Landjägermagazin -2-



      Ausstellungen:


      01. 2017 Diplomausstellung, Gruppenausstellung, xhibit, Wien


      12. 2016 nix einfach passt, Gruppenausstellung, Bibliothek der Akademie der bildenden Künste, Wien


      02. 2016 Telling Stories, Tracing Fragments,Gruppenausstellung, Hollerei, Wien


      11. 2015 Absberggasse Voraus, Gruppenausstellung, Hilger Brotkunsthalle, Wien


      06. 2015 Schlawiener, Gruppenausstellung, Loft 8 Galerie, Wien


      10. 2014 Go tell it to the trees, Gruppenausstellung, Barockschlössl, Mistelbach


      06. 2014 Quattro Formaggi, Gruppenausstellung, Studio Fasching, Bregenz


      05. 2012 Intro, Gruppenausstellung, Moe, Wien


      04. 2011 Wem die Stunde schlägt, Gruppenausstellung, Niederösterreichisches Dokumentationszentrum, Sankt Pölten


      04. 2010 History was no longer real,Gruppenausstellung, Toilet Gallery, Kingston,London


    03. 2010 Gruppenausstellung, Stanley Picker Gallery, Kingston, London