Gerhard Leixl

Gerhard Leixl
*1961, lebt und arbeitet in Wien

geb. 27.10.1961 in Straß/Steiermark

Universität für angewandte Kunst in Wien bei Maria Lassnig, Hubert Schmalix, C. L. Attersee (Malerei, experimentelles Gestalten)

Photographie bei Friedl Kubelka-Bondy, Rudi Molacek, Eastern Academy of Photography

Kunstakademie Münster/BRD bei Timm Ulrichs,

Akademie der bildenden Künste Wien bei Michelangelo Pistoletto (Bildhauerei, Konzeptkunst)

Film-Studien bei Peter Greenaway (Regie), Virgil Widrich (Drehbuch)

Künstlerische Interventionen in Malerei, Bildhauerei, Photographie, Video, Installation und Performance. Kunst im öffentlichen und sozialen Raum, Kunst & Architektur, Design, Kunst & Therapie. 

Seit 2013 Lehrauftrag im Department für Kunsttherapie der Sigmund Freud Privat Universität Wien und Berlin

Ausstellungen u.a.: Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum in Graz (1990), „Spektakel 92“ in Essen/BRD (1992), Heeresgeschichtliches Museum Wien (1993), National Gallery Bangkok/Thailand (1994)), Mexico City „Insurgentes“ (1999/2000), Art Moscow und Anna-Achmatova Museum St. Petersburg/RUS (2004), Museumsquartier Wien mit Projekt „radikal lokal“, Wien (2005), Art Austria (2014/2015), Art Salzburg, Eisenerz*Art (2014), ViennAfair (2015).

Laufende Ausstellungen: www.galeriec.at