Stefanie Honeder

stefanie honeder
Stefanie Honeder
*1987, lebt und arbeitet in Wien
sldkf
lksmf
Stefanie Honeder ist Künstlerin und Yogalehrerin. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen Bild, Text und Sound.
Zwischen 2005 und 2010 hat sie auf der Akademie der Bildenden Künste Wien Bildende Kunst studiert.
Ein Auslandsaufenthalt in Jerusalem auf der Bezalel Academy of Arts&Design, sowie ein Creativity Coaching Training mit Eric Maisel haben ihr Verständnis für alle kreativen Prozess des Lebens geprägt.
Form und Arbeitsweise ergeben sich durch den künstlerischen Prozess. Das produzierte Material, Notizen, Texte, die Kompositionen sind Spuren der Zeit. Unvorhergesehenes, Unerwartetes, Unbekanntes soll für sie immer wieder entdeckt werden und zum Vorschein kommen.
Alles, was durch den künstlerischen Prozess erkennbar wird ist so abstrakt und unvollkommen, doch gleichzeitig ein klares und vollkommenes Detail des Großen und Ganzem.

 

 

Ausbildung

Stefanie Honeder is an artist and yoga teacher. She studied Fine Arts at the Academy of Fine Arts in Vienna from 2005 till 2010. By 2009 she was attending the Bezalel Academy of Arts & Design in Jerusalem. A Creativity Coaching Training with Eric Maisel refined her understanding of the creative process in all matters of life.

 

Ausstellungen

2006 Sichtweisen Atelierhaus

2007 Townscapes KUNSTHof Wien

2008 inoutbetween (Akademie der Bildenden Künste) curated by Alois Bernsteiner

2009 Grenzfall (WUK; Kunst gegen Aids)

2011 Intimate Space Project Georgia Creimer, Innsbruck (permanent installation)

2012 Scoop (Group exhibition Month of Photography)

2014, 2015 Performances text stage Club Bahoe (music&poetry basket)

2016 Women IN/ON Sound, Goldsmith University London

2017 “Heartbeat A Yoga Symphony Mixtape” Book Presentation&Lecture Academy of Fine Arts Vienna Library

2017 Demystifying Femininity, Improper Walls Vienna

2018 Clitical Talk, ImproperWalls Vienna

2018 Fair Play Compilation, Planetarium Poitiers